WAKA Reisprotein Schokolade

Qualität
Leistung
Preis ca. 42,78 EUR / kg
Produkt auf Amazon ansehen

Das Reisprotein "WAKA Reisprotein Schokolade" besteht wie die Vanillevariante der Firma WAKA zu 100% aus natürlichen pflanzlichen Zutaten und ist somit frei von jeglichen Zusatzstoffen. Die Schokoladenvariante ist neben der Geschmacksrichtung Vanille nur eine von vielen Geschmacksrichtungen, die WAKA nach deutschen Qualitätsansprüchen herstellt. Der Proteingehalt beträgt 73,8g und somit reiht sich dieses Reisprotein im Mittelfeld zu anderen Reisproteinpulvern ein.

Qualität

Aus 100% natürlichen Zutaten, so bewirbt der Hersteller sein Reisprotein und ein Blick auf die Inhaltsliste bestätigt diese Aussage. Gesüßt ist das Reisprotein mit Steviolglykoside, einem natürlichen Süßungsmittel, welches aus der Stevia Pflanze gewonnen wird. Zusätzlich befinden sich noch natürliche Aromen, Kakaopulver und das Verdickungsmittel names Xanthan darin. Der Proteingehalt liegt bei einer Menge von 100g Reisprotein bei 73,8 Gramm Eiweiß. Dies ist im Vergleich zu Reisproteinpulvern von anderen Anbietern ein sehr durchschnittlicher Wert.

Bei näherer Betrachtung des Aminosäureprofils lässt sich sich erkennen, dass dieses dem der Muttermilch sehr ähnelt, was für eine hochwertige Proteinquelle spricht.

Leistung & Geschmack

Das Pulver löst sich gut im Shaker auf und es bilden sich keine Klümpchen. Der Schokoladengeschmack erinnert an leckere Zartbitterschokolade nur längst nicht so intensiv. Wem der Schokoladengeschmack nicht stark genug ist, sollte mehr Pulver auf die gleiche Menge Flüssigkeit verwenden. Dabei gilt jedoch zu bedenken, dass der ohnehin leicht sandige Geschmack, der generell bei Reisproteinpulvern entsteht, dadurch verstärkt wird. Die Süße ist gewöhnungsbedürftig, da das Stevia einen anderen Süßegeschmack hinterlässt als herkömmlicher industrieller Zucker. Hier gilt allerdings der Spruch "Geschmäcker sind verschieden" und so ist es auch mit Stevia. Dem einen schmeckt es gut und mag die besondere Note, die dieser Süßstoff mitbringt, der andere empfindet die Süße als künstlich und leicht störend.

Alles in Allem lässt sich aber sagen, dass es sich bei dem Reisprotein "WAKA Reisprotein Schokolade" um ein leckeres Proteinpulver handelt.

Fazit

"WAKA Reisprotein Schokolade" besteht aus rein natürlichen Zutaten, ist laktose- und gutenfrei und aufgrund der rein pflanzlichen Proteinquelle auch für Veganer geeignet. Es schmeckt gut, ist sehr gut löslich und das Aminosäurenprofil ähnelt dem der Muttermilch, was für eine hohe Qualität spricht. Der Schokoladengeschmack könnte könnte ruhig etwas intensiver sein, was sich aber durch das Verwenden von weniger Flüssigkeit auf die gleiche Menge Pulver wieder ausgleichen lässt.

Alles in allem hat uns dieses Reisprotein in allen Belangen überzeugt. Mit ca. 21,39 € pro 500g ist es allerdings auch ein recht teures Reisprotein.


Aminosäurenprofil pro 100 g
Alanin 4,0 g
Arginin 5,9 g
Asparaginsäure 5,9 g
Cystein 1,7 g
Glutaminsäure 11,5 g
Glycin 3,1 g
Histidin 1,5 g
Isoleucin 3,2 g
Leucin 5,6 g
Lysin 2,3 g
Methionin 1,6 g
Phenylalanin 3,7 g
Prolin 3,7 g
Serin 2,8 g
Threonin 2,3 g
Tryptophan 3,7 g
Tyrosin 3,2 g
Valin 4,5 g

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Energie 1728kJ / 409kcal
Protein 73,8 g
Kohlenhydrate
(davon Zucker)
10,9 g
0,8 g
Fett
(davon gesättigt)
6,8 g
2,6 g
Ballaststoffe 4,3 g
Salz <0,01 g

Produkt auf Amazon ansehen

Hinweis: Diese Angaben wurden mit größter Sorgfalt und bestem Gewissen zusammengetragen, trotzdem sind sie ohne Gewähr. Neben unseren ausführlichen Tests greifen wir in einigen Testaspekten auch auf die Herstellerangaben zurück.